Alte Leipziger Gebäudeversicherung Test

Kunden der Alten Leipziger Versicherung erhalten unterschiedliche Tarifvarianten angeboten. So stehen im aktuellen Stiftung Warentest die Wohngebäudeversicherungen in den Tarifen „Classic“, „Comfort“ als auch in der Variante „Compact“. Dabei überzeugt der Gebäudeversicherer in den Tests von Franke & Bornberg, bei Finanztest und im Inno Rata. Nicht nur die Tarife erzielen etliche Testerfolge, auch die Unternehmensqualität wird mit sehr guten Ratings ausgezeichnet. Die Gebäudeversicherung wird dem dem Stiftung Warentest Urteil „empfehlenswerter Tarif“ honoriert.

Ohne eine Wohngebäudeversicherung erhalten Hausbesitzer keinen Versicherungsschutz, wenn das Gebäude beschädigt wird. Gerne erstellen wir Ihnen eine kostenlose Risikoanalyse.

Stiftung Warentest hat die Wohngebäudeversicherungen getestet

Die Experten der Stiftung Warentest haben insgesamt 97 verschiedene Wohngebäudeversicherungen getestet und die Leistungen aufgelistet. Eine unmittelbare Testnote haben die Analysten nicht vergeben. So hatten die Testsieger lediglich die Chance das Finanztest-Urteile „empfehlenswerter Tarif“ zu erlangen. Die Alte Leipziger Versicherung kann eben dieses Urteil erhalten und kann mit einem guten Versicherungsschutz überzeugen. Das gilt zumindest für die Tarife Comfort und Classic. Der Tarif „Compact“ kann keine Empfehlung erhalten. Die aktuellen Testsieger finden Sie immer auch unter der Kategorie News.

Jetzt Vergleich anfordern >

Hervorragende Bewertung der Gebäudeversicherung bei Franke & Bornberg

Das Fachmagazin Focus Money und die Ratingagentur Franke & Bornberg testen die besten Versicherungen und bewertet das Angebot. Im Topschutz Tarif erhält die Alte Leipziger die Höchstnote von FFF. Geprüft werden unter anderem:

  • Entschädigungsgrenze bei Aufräumungs- und Abbruchkosten
  • Mehrkosten auf Grund behördliche Auflagen
  • Leitungswasserschäden auf dem mitversicherten Versicherungsgrundstück
  • Mitversicherung der Ableitungsrohre, Sachverständigenkosten und definierte Mindestschadenshöhe
  • Überspannungsschäden, Graffitischäden und Dekontamination
  • Schäden an Photovoltaikanlagen, Leitungswasserschäden
  • Absicherung auch bei grober Fahrlässigkeit

Versicherungen, die bestimmte Anforderungen nicht erfüllen können, hatten keine Möglichkeit Testsieger der Untersuchung zu werden. Angesichts der hohen Leistungsstandards der Alten Leipziger Sachversicherung erhalten Haus- und Immobilienbesitzer einen hervorragenden Versicherungsschutz.

Weitere Testerfolge und sehr gute Erfahrungen

Die Alte Leipziger kann sich auf dem Gebiet der Wohngebäudeversicherung auch über weitere positive Test- und Erfahrungsberichte freuen. So erhält der renommierte Versicherer mit Niederlassung in Oberursel eine sehr gute Bewertung bei der Inno Rata. Im Vergleich der Inno Systems stehen gleich 125 Tarife. 5 ½ Sterne erhält die Alte Leipziger Versicherung AG auch im ascore Rating. Getestet wurde jeweils die Comfort-Gebäudeversicherung. Grundeigentümer sollten neben der Gebäudeversicherung auch eine Hausrat- und Haftpflicht abschließen, um gegen Schäden geschützt sein zu können. Bei der Zeitschrift Ökotest kann die Interrisk XXL Gebäudeversicherung den Testsieg erzielen. Alles zum XXL Tarif unter http://wohngebaeudeversicherungen-testsieger.de/.

Erfahrungsberichte mit den Bedingungen der Zusatzversicherung

eine Gebäudezusatzversicherung bietet den Vorteil einer noch umfassenderen Deckung. Mit dem Paket „Elementarschäden“ werden neben den „normalen Schäden“ auch Schäden durch Naturkatastrophen abgedeckt. Elementarschäden sind insbesondere Erdsenkung, Erdrutsch, Lawinen, Rückstau, Überschwemmungen, Schneedruck und Erdbeben. Mit dem Zusatzpaket „Ableitungsrohre“ werden auch Schäden auf Grund von Frost und Bruch an „Ableitungsrohren außerhalb des Gebäudes“ abgedeckt. Die Glasversicherung übernimmt die Kosten beispielsweise von kaputten Fenstern. Erfahren Sie hier auch mehr zur InterRisk Wohngebäudeversicherung.

Wichtige Absicherung für Immobilienbesitzer

Die Alte Leipziger Versicherung bietet erfahrungsgemäß einen umfassenden Deckungsschutz auch im Rahmen der Gewässerschadenhaftpflicht für Öltanks mit einem Fassungsvermögen von mehr als 10.000 Liter. Mit der Photovoltaikversicherung oder der Photovoltaik-Betreiberhaftpflicht lassen sich Beschädigungen an der hauseigenen Photovoltaikanlage schützen. Darüber hinaus können Vermieter eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sowie eine Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz abschließen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Alte Leipziger-Platz 1

61440 Oberursel
Tel. 06171 6600
Fax 06171 24434
E-Mail: service@alte-leipziger.de