Mit einer Wohngebäudeversicherung schützen Hausbesitzer nicht nur das Haus, es können zudem die Nebengebäude und Gegenstände auf dem Grundstück mitversichert werden. Im aktuellen Testbericht des DISQ Institutes kann die DEVK Gebäudeversicherung Testsieger werden und den besten Tarif zur Verfügung stellen. Aber auch die Interrisk und die Allianz Wohngebäudeversicherungen bieten in den Tests gute Konditionen. Welche Gebäudeversicherer im Stiftung Warentest, bei Focus Money und Co. gut abschneiden können, sehen Sie nun.

Eine Gebäudeversicherung schützt Hausbesitzer vor Schäden am Gebäude. Mit einem Tarifvergleich haben Sie hier die Möglichkeit viel Geld zu sparen und gleichzeitig die besten Anbieter zu finden.

DIE BESTEN WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNGEN IM DISQ TESTBERICHT

Wohngebäudeversicherung Test und Testsieger

Wohngebäudeversicherung Test und Testsieger

Das Deutsche Institut für Service-Qualität testet die besten Wohngebäudeversicherer in einem neutralen Leistungstest. Dabei werden die Tarife in den Bereichen Gebäude- und Hausratversicherung getestet. In der Testkategorie Wohngebäudeversicherung kann die DEVK das derzeit beste Angebot liefern. Gesamttestsieger kann hingegen die HUK-COBURG Versicherung werden. Mit einer Kombination aus Hausratversicherung und Gebäudeversicherung werden nicht nur Schäden am äußeren Teil gedeckt, gleichzeitig wird der Hausrat mitversichert.

DIE TOP GEBÄUDEVERSICHERER IM LEISTUNGSTEST

In der Teilkategorie der Wohngebäudeversicherungen kann die DEVK Versicherung Testsieger werden und die Tester überzeugen. Die besten zwölf Wohngebäudeversicherungsanbieter laut DISQ sind:

  1. Testrang 01: DEVK
  2. Testrang 02: Interlloyd
  3. Testrang 03: VHV
  4. Testrang 04: HUK-Coburg
  5. Testrang 05: ARAG
  6. Testrang 06: Debeka
  7. Testrang 07: Concordia
  8. Testrang 08: Bruderhilfe
  9. Testrang 09: Nürnberger
  10. Testrang 10: Axa
  11. Testrang 11: Ergo
  12. Testrang 12: Generali

Den Testauftrag hat der Fernsehsender NTV gegeben. Der Testsieger kann nicht nur mit hohen Leistungen überzeugen, auch der Service für die Versicherten im Falle eines Schadens ist sehr hoch.

WAS DER WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNGSSCHUTZ BIETEN SOLLTE

Die Experten der Stiftung Warentest haben in der aktuellen Untersuchung keine Testnoten vergeben, analysiert werden indes die Leistungen der Tarife. So geben die Fachleute eine Empfehlung der Tarife heraus. So wird aufgezeigt, ob die Wohngebäudeversicherungstarife empfehlenswert sind oder nicht. So zeigt der Vergleichstest, ob der Anbieter auch bei grober Fahrlässigkeit zahlt oder nicht. Analysiert wird zudem, ob die Wohngebäudeversicherer die Aufräumkosten übernehmen, die Mehrkosten wegen behördlicher Auflagen oder auch für die Dekontamination erstattet werden.

DIE LEISTUNGEN LAUT STIFTUNG WARENTEST

Die Wohngebäudeversicherungspolicen sollten nicht nur für direkte Schäden am Gebäude aufkommen, mitversichert werden sollten zudem folgende Gebiete:

  • Schäden auf Grund von Überspannung durch Blitz
  • Leistungserweiterungen wie Elementarschäden
  • Nutzwärmeschäde, Mitversicherung für Ableitungsrohre auf Grundstück
  • Aufräumkosten für Bäume, Erstattung der Hotelkosten, Rückreisekosten aus Urlaub als auch die Übernahme der Sachverständigenkosten
  • Grundstücksbestandteile, Innovationklausel sowie Assistance-Leistungen.

Empfehlenswerte Tarife im Leistungstest bieten unter anderem auch die Allianz, die Alte Leipziger, die AXA, die ERGO sowie die Gothaer Versicherung.

DIE BESTE GEBÄUDEVERSICHERUNG LAUT EURO UND INNOSYSTEMS

Wohngebäudeversicherung Test und TestsiegerNeben den Testberichten der DISQ und er Stiftung Warentest zählt auch der Gebäudeversicherungstest der Zeitschrift €uro und der Innosystems zu den wichtigsten Tests auf dem Markt. Der Fokus der Tester liegt auf dem Preis-Leistungs-Verhältnis der Anbieter. Auch de Mindestvoraussetzungen der Wohngebäudeversicherungspolicen werden getestet. Der Test illustriert, dass die Eigenheimbesitzer mehrere Hundert Euro im Jahr sparen können. So schützt ein Tariftest vor zu hohen Kosten.

DIE TESTSIEGER IM BEREICH DER GEBÄUDEVERSICHERUNGEN

Die Testzeitschrift €uro hat die besten Wohnversicherungen getestet und ist zu folgendem Testergebnis gelangt:

TestplatzAnbieterTarif
Testplatz 01Die Bayerische„Optimal Prestige Paket 3“
Testplatz 02Domcura„EFH-Konzept Top“
Testplatz 03Dema„ImmoProtect Top“
Testplatz 04Medien„Komfort inkl. grobe Fahrlässigkeit/Vandalismus“
Testplatz 05Janitos„Best Selection“

Die Versicherungen bieten grundsätzlich auch die Möglichkeit eine Selbstbeteiligung im Versicherungsfall zu vereinbaren. So können Hausbesitzer noch mehr Geld beim Versicherungsschutz sparen.

FINANZTEST ERMITTELT DAS BEITRAGSNIVEAU DER VERSICHERUNGEN

In einem weiteren Vergleichstest haben die Fachleute von Finanztest 125 Wohngebäudeversicherungsangebote getestet und das Beitragsniveau ermittelt. Auch in dieser Untersuchung werden keine Testnoten vergeben. In sechs verschiedenen Tarifen kannten die Finanztester eine Beitragsniveau ermitteln, dass weitaus besser als der Durchschnitt ausfällt. Mitversichert im Rahmen der Wohngebaeudeversicherung sind unter anderem auch Schäden auf Grund von Leistungswasser, Feuer und Sturm. Weitere Zusatzleistungen können individuell vereinbart werden.

DIE TESTSIEGER IM PREIS-LEISTUNGSTEST

Folgende Wohngebäude-Versicherer können in der günstigsten Testregion die niedrigsten Wohngebäudeversicherungskosten bieten:

  • DBV Alternativ mit 168 Euro
  • Grundeigentümer Schutz 45 mit 84 Euro
  • Helvetia Basis Fest (ÖD) mit166 Euro
  • HUK24 Basis (ÖD) mit 145 Euro
  • HUK-Coburg Basis mit 160 Euro
  • Medien Standard mit 199 Euro

Der im Test günstigste Standort liegt in Bad Schandau. Die Versicherungen bieten je nach Risiko unterschiedliche Prämien für das Haus an.

WOHNGEBÄUDE- UND HAUSRATVERSICHERUNG IM TESTBERICHT

Nicht nur eine Wohngebaudeversicherung sollte im Versicherungsportfolio enthalten sein, auch die Hausratversicherung ist ein wichtiger Schutz. So bieten die Hausratversicherungen laut Tests fast immer auch eine Absicherung gegen den Fahrraddiebstahl an. In der Zeitschrift Focus Money wird zudem der Nachtschutz für Fahrräder in der Zeit von 22:00 bis 06:00 Uhr verglichen. Der Hausrat sollte mit einer Versicherungssumme von 750 Euro pro Quadratmeter versichert werden. Die besten Hausratversicherungen im Focus Money Test bieten Ammerländer Versicherung Exclusiv-Schutz, Baden-Badener Versicherung Top Tarif, Domcura Top-Schutz, Häger HHV Top als auch die Medien Versicherung Premium.

WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNGSTEST BEI FOCUS MONEY

Die Testzeitschrift der Focus Money veröffentlicht aktuelle Testergebnisse auf dem Gebiet der Gebäudeversicherungen. Dabei erhält das Magazin Unterstützung durch die neutrale Ratingagentur Wohngebäudeversicherung Test und TestsiegerFranke & Bornberg. Gesucht werden die besten Tarife in den Testberichten Standard- und Top-Schutz. Dabei erfolgt eine Bewertung von insgesamt 109 Gebäudeversicherungstarifen. In das Gesamturteil fließen 25 Prozent auf die Gebäudeversicherungsbeiträge, 75 Prozent machen derweil die Gebäudeversicherungsleistungen der Versicherer aus.

GRUNDEIGENTÜMER MIT TESTSIEG BEI FRANKE & BORNBERG

Die besten drei Gebäudeversicherungspolicen im Testbericht der Zeitschrift Focus Money und der Rating-Agentur Franke & Bornberg können drei Testsieger ermittelt werden. So erhalten drei Gebäudeversicherer einen sehr gute Testnote:

  • Grundeigentümer – Pro Domo Premium
  • GVV Privat – Premium
  • Rhion – Wohngebäude Plus

Im Versicherungstest können unter anderem auch die Waldenburger Grunddeckung, die Degenia casa optimum, Servicepaket Ableitungsrohre, die Domcura Einfamilienhauskonzept – Komfortschutz mit erweiterter Elementarschadendeckung als auch die InterRisk XXL überzeugen.

ÖKOTEST ERMITTELT DEN WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNGSTESTSIEGER

Beim Fachblatt Ökotest stehen 36 Gebäudeversicherungsunternehmen in 76 Tarifen im Testvergleich. Dabei urteilen die Testspezialisten, dass die Preisunterschiede noch immer sehr hoch ausfallen. Der Produkttest wird empfohlen. Darüber hinaus haben die Fachmänner ermitteln können, dass auch die Leistungsunterschiede sehr hoch ausfallen. Die aktuellen Gebäudeversicherungs Testsieger können jedoch überzeugende Angebote liefern.

DIE BESTE WOHNGEBAUDEVERSICHERUNG IM ÖKO-TEST

In vier verschiedenen Wohngebäudeversicherungstarifen kann das Testmagazin die Bestnote ausmachen. Dabei handelt es sich um die Testanalyse auf dem Gebiet der Angebote ohne Absicherung gegen Elementarschäden. Folgende Wohngebäudeversicherungsprodukte können mit Rang 1 im Test abschneiden:

  • InterRisk XXL
  • Medien-Versicherung Premium
  • Maxpool Max-Wohngebäude Premium
  • Medien-Versicherung Komfort inklusive grobe Fahrlässigkeit und Vandalismus

Eine gute Elementarschadendeckung gegen Lawinen, Überschwemmung oder Erdbeben bieten zudem die Versicherungstarife der InterRisk, der DEVK, der Basler sowie Häger-Versicherungsverein.

KOSTENTEST MIT SELBSTBEHALT DER WOHNVERSICHERUNG

Wohngebäudeversicherung Test und TestsiegerWenn es zu einem Schaden am Haus kommen sollte, dann bietet sich vor allem die Selbstbeteiligung im Versicherungsfall an. So sparen Hausbesitzer im Rahmen der Selbstbehalte mitunter sehr viel Geld. Auf Wohngebäudeversicherungsleistungen wird dabei nicht verzichtet. Eine weitere Alternative bildet die jährliche Zahlweise der Wohngebäudeversicherungsprämien. Testen Sie auch hier Preis und Leistung und machen den unabhängigen Tariftest der besten Wohngebäudeversicherungen.